Zu den Gäst*innen

Shownotes

Weitere Shownotes

In eigener Sache

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Jan Schröder

Besonders interessant der durchgängige Spannungsbogen zwischen Emotionalität als Attraktor und der durchgängigen Verwendung des abstrakten Begriffes ‘Die Pflege’. Vielleicht stärker über Pflegende – und nicht nur die beruflich Pflegenden sprechen. Vielleicht so https://pflegesterne.de

Christian

Aber es geht doch zumeist um beruflich Pflegende, oder wen betrifft die Debatte um die Attraktivität des Berufs, der Verbesserung der Arbeitsbedingungen oder der Anhebung des Gehaltes oder den Beitritt zur Kammer denn sonst? Das sind nach meiner Ansicht in erster Linie beruflich Pflegende.